MoodleBox mit dem Internet verbinden

Es ist sehr einfach, Nutzern, die drahtlos mit einer MoodleBox verbunden sind, eine Internetverbindung zur Verfügung zu stellen.

Schließen Sie die MoodleBox einfach mit einem Ethernet-Kabel an ein Netzwerk mit Internetzugang an. Sobald die Verbindung verfügbar ist, haben die über das WLAN MoodleBox verbundenen Geräte selbst Zugang zum Internet.

Wenn Sie die MoodleBox jedoch ohne Internetverbindung verwenden möchten, z.B. für Aktivitäten wie ein Escape Game oder Assessments, bei denen ein Internetzugang der Studierenden nicht erwünscht ist, trennen Sie einfach das Ethernet-Kabel von der MoodleBox. Ohne eine Ethernet-Kabelverbindung können über Wi-Fi angeschlossene Geräte nur auf die auf der MoodleBox verfügbaren Ressourcen zugreifen.

Anmerkung

Ab Version 3.5.2 des MoodleBox-Images werden Informationen darüber, ob ein Ethernet-Kabel angeschlossen ist, auf dem MoodleBox-Dashboard angezeigt.

Der Name der Interface, normalerweise eth0, sowie die IP-Adresse der MoodleBox, die über DHCP ermittelt wurde, und die Adresse des Default-Gateways werden ebenfalls angezeigt.

Ethernet-Kabel angeschlossen

Ethernet-Kabel angeschlossen

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der MoodleBox Netzwerktopologie .